• Unabhängiger Vergleich Wir vergleichen alle Anbieter
  • Nur DRV-Anbieter Sicherheit & Qualität
  • Finden Sie die günstigsten Preise Mit unserem praktischen Vergleich
HomeUrlaube Menorca
Angebote
Verpflegung
Anzahl Sterne
Entfernung zum Strand
Merkmal
Entfernung zum Zentrum

Menorca Urlaub 2016

x
Menorca Urlaub 2016
Verbringen Sie entspannte Tage auf der gemütlichsten der Balearischen Inseln. Auf Menorca erwarten traumhafte Sandstrände, viel Natur und die angenehme Wärme der spanischen Sonne. Im Vergleich zu ihren Schwesterinseln Mallorca und Ibiza ist der Tourismus recht überschaubar und Sie bekommen einen tollen Eindruck von der natürlichen Schönheit der Insel. Genießen Sie während Ihres Urlaubs auf Menorca das große Freizeitangebot! Halten Sie sich mit Radtouren, Wanderungen oder beim Mountainbiking fit. Stürzen Sie sich in die warmen Fluten des Mittelmeers und lernen Surfen und Segeln oder freuen Sie sich auf wilde Fahrten auf dem Banana Boot. Diverse Ausflüge stehen auf dem Urlaubsprogramm. Begeben Sie sich auf die Spuren der Talayot-Kultur und bestaunen Sie Höhlen und Kultstätten oder besuchen die Grabstätten aus Epochen bis in die Bronzezeit!

Allgemeine Informationen

 
Menorca gehört zu den Balearen im Mittelmeer und ist die nördlichste der drei Inseln. Im Vergleich zu Mallorca und Ibiza ist der Tourismus hier nicht ganz so stark ausgeprägt und Sie können einen eher ruhigen Urlaub erwarten. Die Grundfläche von 700 km² teilen sich etwa 100.000 Einwohner. Die Inselhauptstadt ist Maó mit einem sehr viktorianisch geprägten Stadtbild. Die wärmsten Monate sind Juni bis September, doch auch während die anderen Monate können Sie mit mildem Klima rechnen. Die Wassertemperatur ist dank warmer Ströme im Mittelmeer etwa vergleichbar mit der Lufttemperatur. Die Nordküste ist grundsätzlich etwas kühler als der Süden, was an den Nordwinden liegt. Surfer, Windsurfer sowie Segler wissen diesen aber zu schätzen. Menorca verfügt über viele schöne Sandstrände und atemberaubende Badebuchten. Die natürliche Beschaffenheit mit einer eher felsigen Landschaft im Norden und weiten, flachen Feldern in Süden bieten sich für viele verschiedene Landsportarten an.

Tourismus auf Menorca


Nicht nur ist der Tourismus auf Menorca viel weniger ausgeprägt als auf Mallorca und Ibiza, auch die Bebauung durch Ferienresorts und Hotels ist viel weniger dominant auf der nördlichsten Baleareninsel. Die meisten Hotels liegen im wärmeren Süden der Insel an den langen Sandstränden und sind in der Regel von Natur und Pinienwäldern umgeben. Verbringen Sie Ihren Urlaub auf Menorca in einem der schönen und luxuriösen Resorts oder in familiären Hotelanlagen in Küstennähe. Die Inselhauptstadt Maó ist von den meisten Hotels aus schnell und einfach zu erreichen und bietet eine Vielzahl von Restaurants, Cafés und Bars. In den kleinen Geschäften sowie auf den Wochenmärkten der kleinen Orte entlang der Küste finden Sie beim Shoppen viele kleine Schätze.

Zwischen Felsküste und Sandstränden


Menorca teilt sich in zwei Bereiche auf. Im eher rauen, felsigen Norden mit den kühleren Winden und dem etwas kälterem Wasser sind nur wenige Hotels zu finden. Hier hat sich allerdings eine Surferszene etabliert, die internationale Sportler zu schätzen wissen. Die größte Stadt im Norden ist Ciutadella mit ihrem schönen Hafen. Die Landschaft wird gen Süden immer ruhiger und flacher. An der Südküste befindet sich daher auch das touristische Zentrum der Insel. Entlang der Küste sind einige wunderschöne feinsandige Badebuchten zu finden, die Sie während Ihres Urlaubs auf Menorca genießen können. Der Rest der Insel wird hauptsächlich landwirtschaftlich genutzt und bietet sich für viele Outdoor-Aktivitäten an.

Menorcas Unterhaltungs- und Spaßfaktor


Wer mit der Hoffnung auf jede Menge Feierei, Bars und Clubs in den Urlaub fährt, sollte sich doch eher in Richtung Mallorca orientieren. Das heißt allerdings nicht, dass Sie auf Menorca nicht ausgehen und einen lustigen Abend verbringen können. Gerade der Süden mit der Inselhauptstadt Maó kann mit diversen gastronomischen Stätten punkten. Die Partyszene ist aber natürlich nicht ganz so wild, wie auf den restlichen Balearischen Inseln. Im Stadtzentrum, am Hafen sowie auf Wochenmärkten sowohl in den großen Städten als auch in den kleinen Orten und Dörfern können Sie ausgiebig shoppen. In den Restaurants und Cafés probieren Sie während Ihres Urlaubs die spannende menorquinische Küche und spanische Nationalgerichte. Leckere Cocktails oder ein erfrischendes Bier genießen Sie am besten in einer der Bars mit Blick auf das Mittelmeer. Ein abwechslungsreiches Sportangebot finden Sie entlang der Promenaden und in beliebten Badebuchten.

Mehr über Menorca >

Vergleiche 2 Urlaube in Menorca

Verwenden Sie die Filter in der linken Spalte um gericht zu suchen


Lago Garden Mallorca


Spanien • Menorca
  • Wäscheservice
  • Entertainment
  • Außen-Pools
  • Liegestühle
für € 330  
Vergleich Vergleiche Reiseveranstalter Vergleiche Reiseveranstalter Vergleiche Reiseveranstalter
3 Reiseveranstalter
8.8

Royal Son Bou


Spanien • Menorca
  • Kinderbuffet
  • WiFi
  • Alles inklusive
  • 2 Bars
für € 577  
Vergleich Vergleiche Reiseveranstalter Vergleiche Reiseveranstalter
2 Reiseveranstalter

Vakatoo.de
Damrak 83A
1012 LN Amsterdam

De Vakantiezoeker B.V.
C.o.C: 5378465
Umsatzsteuernummer: NL851016649B01